Zu bürokratisch: AfD-Fraktion lehnt Regierungsantrag im Landtag ab!

Die AfD-Fraktion lehnte heute einen Antrag der CDU-SPD-Regierung im Sächsischen Landtag mit dem Titel: „Kulturelle Bildung stärken“ ab.

Dazu erklärt die AfD-Landtagsabgeordnete, Karin Wilke:

„Kultur ist äußerst wichtig, sie dominiert unser Leben. Allerdings quoll aus jedem Satz des Regierungsantrages bürokratischer Geist und widmete sich zu wenig konkreten, wirklich förderungswürdigen Projekten. Kultur bedeutet auch Hilfe zur Selbsthilfe und nicht Bevormundung. Eine ganzheitliche Sicht auf Förderung der Kultur ist in diesem Antrag nicht vorhanden, darum lehnen wir ihn in dieser Form ab.“

News durchsuchen

Archiv

Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung