Energiewende panisch durchgepeitscht!

Zum Antrag der Fraktionen CDU und SPD „Energieforschung und Speichertechnologie in Sachsen stärken“, erklärt der verbraucherpolitische Sprecher der AfD-Fraktion, Carsten Hütter:

„Die Energiewende wurde in Deutschland panisch durchgepeitscht. Ohne Sinn und Verstand. Denn ohne vorhandene Speicherkapazität kann die Energiewende kein Erfolg werden. Dies war allen Wissenschaftlern und auch Politikern vor der Einführung bewusst. Sie war also nichts weiter als politisches Geklapper. Dennoch stimmt die AfD-Fraktion dem Antrag zu, weil es wichtig ist, die Forschung in diesem Bereich zu unterstützen.“

News durchsuchen

Archiv

Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung